· 

Depressionen lindern - Wieder und Widerstandskräfte stärken

Stark sein und gleichzeitig Schwäche zeigen können

Von der Schuld zur Sühne. Von der Sünde zur Vergebung. Vom Leid zur Liebe. Von der Liebe des Universums und der Natur zum Glück. Von der Dankbarkeit zum Danke sagen. Von Danke bis Bitte bis Gerngeschehen.

Nicht jedem von uns ist das Leben geschenkt. Viele von uns werden geholt von den E/Ä - lteren.

 

Wir sind hier um eine Aufgabe zu erfüllen. Gepackt von unseren Schicksalen ist es kein leichtes ein Lächeln in dieser noch schrecklichen Welt zu bewahren.

 

Wenn man in Deutschland lacht geht es einem nicht schlecht - ist der unter- und bewusste Grund- und Leitsatz bei vielen Menschen. Das stimmt nur halb. Diffuses Halbwissen ist es, dass die Leute zu schlechten Menschen werden lässt. Sie wissen nicht mehr was passiert ist, weil S/sie sich schützen wollen und müssen um zu überleben. Um Ihren geschaffenen Mikrokosmus zu aktivieren und zu spüren. Um in Ihrer Welt nicht verändert zu werden. Um Ihre Werte und Regelen zu verteidigen, um zu das Bestehende und Beständige zu schützen. Um sich zu helfen nicht mehr verletzt zu werden. Um sich zu Schützen.

 

Der Bogenschütze steht für Fernkampf!

 

Sie schießen Ihre Pfeile aus Distanz und haben den Bogen stets gespannt. Manche warten nur darauf dass jemand in sein Terretorium stapft. Manche wollen Kämpfen um zu überleben wie vor 70 Jahren als ein Depp die halbe Welt vernichtet hat. Unterbewusst wollte Hitler einen Jüdischen Staat. Das ist das was er geschaffen hat. 1948 wurde Israel ein Terretorium zugestanden dass den Palestinänser gehört. Die Palestinänser waren die alten Pharisäer, die ein schreckliches Seevolk waren. Piraten die den Wohlhabenden den Überschuss nahmen um zu überleben und für Ihre Familien auf "Tortuga" oder wo auch immer mit Nahrung zu versorgen.

 

Welche Ge- RECHT ig KEIT herrscht auf unserer Welt? WELT sehe ich MOMentan nur als GELD der ANderen. Zu nehmen und zu geben, gibt es meiner Meinung nach nicht mehr ausreichend und balanziert auf dieser WELT.

 

Der Neid ist allgegenwärtig. Der Neid ist dass Verderben. Schon Keim und Abel - eine Metapher aus der Bibel schilderte uns was es heißt hart zu arbeiten. Keim erschlug Abel aus Neid, weil Abel durch Leistung ein und die Einzige Frau auf Erden bekommen hätte. Wer hat gewonnen? Keim oder Abel? Lacht sich nicht Abel bei Gott ins Fäustchen und die Keime wachsen aus den Körpern die Unrechtes tun? Hahahaha, bei meinen Worten kann ich nur noch lachen.

 

Lachen und Freude ist dass einzige dass mir bleibt, in dieser Welt von Unlust und Leid. Von Trauer und Angst. Vor Krieg und Frieden. Der Frieden ist still. Und stille Wasser sind Tief. Die Tiefe des Menschen hat bis heute keiner erfassst. Was unbedingte Liebe ist, konnte keine Wissenschaftler, Philosoph, Religionslehrer erklären. Weil LIEBE allgegenwärtig ist.

Weil Sonne immer wieder kommt. Weil der Mond uns in Bewegung hält und für ein Gleichgewicht auf der Erde sorgt. Weil die Energie uns zusammenhält wie eine Atmosphäre vor dem Unbekannten. Zusammen können wir uns schützen. Zusammen sind wir Stark. Zusammen sind wir ein Haufen von Menschen dass meiner Meinung nach den Besten Dünger für die Erde bietet.

 

Wenn es einen Gott gibt???, hat er uns geschaffen um ein Gleichgewicht herbeizuführen. Wenn es einen Gott gibt ist er für uns DAAAA. Wenn es einen Gott gibt, bestraft er Sünde. Wenn es einen Gott gibt, gibt es keine Zeit. Was Gott geschaffen hat in 7 Tagen ist allgegenwärtig. Was Gott geschaffen hatte (HATE=HASS), war bedingungslose Liebe. Was Gott wollte ist GUTES. Was Gott euch sagt ist, nehmt euch die Zeit zu ATMEN und zu Spüren wass Bled ist auf der welt (Bayrisch: Bled=Blöd : Deitsch) denn bald ist es soweit, das die Liebe den Trauer und den Schmerz hinwegbläst wie ein angenehmes Lüftchen. Wie die Luft die uns zusammenhält. Wie die Bäume die aus Dünger Zucker und Luft machen und Kohlenstoffdioxyd wieder zu Diamantelementen machen. Wie eine Solarzelle die erst wieder aufgetankt wird, wenn ein Lichtchen drauf scheint.

 

Entzündet euer Licht. Eure Flamme lodert noch. Lasst euch nicht ersticken von Sch... denn das, sind nur eure Nährstoffe die euch die Kraft und die unterbewusste Liebe geben, die IHR braucht um EURE LIEBE weiterzuteilen an den Nähsten und den Nächsten der in der Gegenwart vor euch steht. Jetzt ist die Stunde unsers Todes, jetzt ist die Stunde der Wiederauferstehung. Widerwillen wollen wir. Hoffnung haben wir. Auf Besserung der "Schei..." zu Dünger und nicht zu Mist dass uns erstickt und uns die Haar vom Kopf frisst. hahahahahahahahahah.

 

Euer Maximilian, in Gottes Namen, AMEN! hahahaha

Kommentar schreiben

Kommentare: 0